Archiv der Kategorie: Antifa

Wir sind zurück, um uns abzumelden.

1490633Im Januar kündigten wir eine zunächst unbestimmte Pause an, nun melden wir uns zurück. In der Zwischenzeit war es bis auf die Organisation der jährlich-grüßt-das-Murmeltier-Dumpfpfeifen-Aufmärsche in Neubrandenburg und Demmin recht ruhig um uns geworden. In dem in dieser Zeit stattfindenden Reflektionsprozess bisheriger Inhalte und Praxis haben wir erhebliche Schlussfolgerungen für die Zukunft gezogen, die wir in einigen Zeilen erläutern wollen.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,

1. Mai – Bußgeldverfahren eingeleitet

rote_hilfe_1735895Wie die Rote Hilfe Greifswald mitteilt, verschickt der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Bußgeldbescheide wegen vermeintlichem Vermummungsmaterial, dass Betroffene am 1. Mai mitgeführt haben sollen. Im Fokus ist vor allem das sogenannte Schlauchtuch. Die RH Greifswald hat ein paar Handlungsempfehlungen online gestellt, die wir weiterverbreiten wollen. Den ganzen Text lest ihr hier.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , ,

Antifa-aufruf zur Refugeekundgebung

11067124_838566536192587_7874627267388506554_nBei Defiant Antifa Greifswald ist ein Aufruf zur Kundgebung von Refugees am kommenden Samstag in Güstrow erschienen. Dem Aufruf können wir uns anschließen und lassen ihn euch hier ebenfalls zuteil werden. Kommt am Samstag nach Güstrow und unterstützt die Refugees bei ihrer Kundgebung! Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,

Veranstaltungshinweis: Der NSU-Prozess aus Sicht der Nebenklage

10846205_442160332630905_6581632640798677725_nAn diesem Donnerstag findet im JAZ Rostock die Veranstaltung „Der NSU-Prozess aus Sicht der Nebenklage: Rück- und Ausblicke“ statt. Die Initiative Mord verjährt nicht! hat dazu den Nebenklageanwalt Peer Stolle eingeladen, der einen Vortrag über den mittlerweile über 200 Tage andauernden Prozess halten wird. Zusätzlich soll es eine Diskussion zum Thema geben. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Buskarten, Twitter und so weiter

Demmin,_2015_7.3_A6_3Der 8. Mai in Demmin steht nun wirklich vor der Tür. Unsere Mobilisierung neigt sich dem Ende und die Busfahrt nach Vorpommern naht. Wie bekannt ist, haben wir zwei Busse organisiert, mit denen ihr am 8. Mai von Rostock nach Demmin fahren könnt. Nun werden die Karten langsam knapp! Wir empfehlen euch daher schnellstens Karten zu kaufen, wenn ihr mit den Bussen mitfahren möchtet! Die gibts im Café Median und im Café Marat. Es sind aber nur noch Restbestände übrig. Abfahrtsdaten erfahrt ihr beim Kartenkauf.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Nach der Demo ist vor der Repression

rote_hilfe_1735895Am 01.05.2015 gelang es uns gemeinsam mit vielen anderen Akteur_innen den Naziaufmarsch in Neubrandenburg erheblich zu verkürzen. Die Nazis konnten ihre geplante Route nur zu einem sehr kleinen Teil gehen und sahen sich irgendwann gezwungen, ihre Demo vorzeitig aufzulösen. Dies verdanken wir unserem breit aufgestellten Protest und der Vielzahl an Aktionen.

Nun gilt es wachsam zu bleiben und der Repression vorzubeugen: Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,

1. Mai NB: Latest News

Wir haben die aktuellsten Informationen von nbnazifrei kopiert. Der Treff zur 1. Mai Demonstration ist um 10 Uhr in der Salvador Allende Straße 15 (Rewe). Es gibt eine detailreiche Karte. Druckt sie euch aus, damit ihr immer wisst wo ihr grad seid und wo ihr hin wollt. Info- und Antirepressionsstrukturen sind morgen aktiv. Die Nummern und Adressen stehen auf der Karte. Zusätzlich haben wir sie hier nochmal aufgeführt:

Ermittlungsausschuss: 01573 3730212

Ticker: demoticker.org

Twitter: @nbnazifrei

map_neu

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,