Archiv der Kategorie: Antikapitalismus

Inklusion im Arbeitskampf!

DemoflyerDie IWW Rostock macht sich gegenwärtig für die Belange von Menschen mit Behinderungen stark. Seit einigen Wochen hilft die Basisgewerkschaft den Arbeiter_innen bei Ohne Barrieren e.V. sich zu organisieren. Im aktuellen Insolvenzverfahren drohen ihnen existenzielle Konsequenzen. Die IWW unterstützt die Belegschaft beim Aufbau eines Betriebsrats, der die Interessen der Lohnabhängigen im Betrieb wahren soll.

Nun rufen die Genoss_innen zu einer Demonstration auf, um Druck für die Belange des pädagogischen Personals zu machen. So wollen sie Verbesserungen für die Menschen mit Unterstützungsbedarf und ihre Unterstützer_innen erzielen.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Solidemo für Bahnstreikende!

internet_300Die IWW Rostock ruft zu einer Solidaritätsdemonstration für die Streikenden bei der Bahn auf. In ihrem Aufruf verurteilt sie die medialen und politischen Angriffe auf des grundgesetzlich verankerte Streikrecht und solidarisiert sich mit den kämpfenden Bahner_innen. Die Demonstration startet am Samstag (09. Mai) um 13 Uhr auf dem Doberaner Platz. Wir begrüßen diese Aktion ausdrücklich und rufen euch dazu auf eure Solidarität mit den Streikenden auf der Straße zu bekunden. Im folgenden dokumentieren wir den Aufruf.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , ,

1. Mai NB: Latest News

Wir haben die aktuellsten Informationen von nbnazifrei kopiert. Der Treff zur 1. Mai Demonstration ist um 10 Uhr in der Salvador Allende Straße 15 (Rewe). Es gibt eine detailreiche Karte. Druckt sie euch aus, damit ihr immer wisst wo ihr grad seid und wo ihr hin wollt. Info- und Antirepressionsstrukturen sind morgen aktiv. Die Nummern und Adressen stehen auf der Karte. Zusätzlich haben wir sie hier nochmal aufgeführt:

Ermittlungsausschuss: 01573 3730212

Ticker: demoticker.org

Twitter: @nbnazifrei

map_neu

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,

1. Mai NB – Antikapitalistischer Block

icon_300-237x300Am 1. Mai wollen Neonazis in Neubrandenburg aufmarschieren. Sich am Kampftag der Arbeiter_innenklasse wieder einmal um Faschisten kümmern zu müssen missfällt uns und damit sind wir nicht allein. Auch die IWW Rostock ist darüber nicht glücklich, deshalb ruft sie nun zu einem antikapitalistischen Block innerhalb der antifaschistischen 1. Mai Demonstration in Neubrandenburg auf. Auf ihrer Website führt die Basisgewerkschaft aus, was sie zu dieser Idee bewogen hat und worin der thematisch Schwerpunkt der Aktion besteht. Dem Aufruf können wir uns natürlich nur anschließen und teilen ihn. Kommt am 1. Mai nach Neubrandenburg, um am internationalen Kampftag der Lohnabhängigen auf die Straße zu gehen. In Solidarität mit allen anderen kämpfenden Genoss_innen weltweit werden wir zeigen, dass es selbst in Mecklenburg-Vorpommern Menschen gibt, die etwas Besseres wollen als Staat, Nation und Kapital!

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

M18 – Infoveranstaltung zur Abrissparty

ffmAm 18. März soll der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main eingeweiht werden. Die EZB ist maßgeblicher Akteur der europäischen Austeritätspolitik, deren Auswirkungen die Menschen in Griechenland gegenwärtig in voller Härte zu spüren bekommen. Anknüpfend an die Proteste gegen die europäische Krisenpolitik in den vergangenen Jahren, will das Protestbündnis M18 gegen die Einweihungsparty aktiv werden. Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,