Schlagwort-Archive: Gedenken

Mehmet Turgut – 11. Todestag

6-Mehmet_Turgut__419016aAm 25. Februar jährt sich der Todestag Mehmet Turguts zum 11. mal. Turgut war 2004 in Rostock Toitenwinkel von der neonazistischen Terrorgruppe NSU ermordet worden. Im letzten Jahr veranstalteten wir eine eigenständige Gedenkkundgebungen. In diesem Jahr wird es eine Kundgebung unter dem Motto „11. Todestag: Gedenken an Mehmet Turgut – von Neonazis ermordet!“ geben. Organisator der Kundgebung ist diesmal das Bündnis Rostock Nazifrei. Die Gedenkveranstaltung beginnt um 17 Uhr am Mehmet Turgut Mahnmal im Neudierkower Weg in Rostock Toitenwinkel.

Im Anschluss veranstaltet Rostock Nazifrei eine Diskussionsveranstaltung unter dem Motto „Perspektiven des Gedenkens“ im JAZ Rostock. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Demmin – Das very Wichtigste

demmin_Flyer1

An dieser Stelle haben wir mit Hilfe anderer Mobilisierungseiten zusammengetragen, was für den morgigen Tag wichtig ist. Auch wenn die Informationen alle ziemlich frisch sind, solltet ihr euch bis kurz vor der Abreise noch auf dem Laufenden halten und danach regelmäßig den Ticker checken. Es kann sich ständig was verändern!

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , ,

Gedenken an Mehmet Turgut

gedenkenAm 25. Februar 2004 wurde Mehmet Turgut von Neonazis der Terrorgruppe NSU in einem Rostocker Imbiss ermordet. Zehn Jahre nach der Tat gedachten mehrere hundert Menschen am Tatort in Rostock-Toitenwinkel dem Opfer rassistischer Gewalt.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , ,

10 Jahre Mord an Mehmet Turgut

6-Mehmet_Turgut__419016aVor 10 Jahren ermordeten Neonazis der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ Mehmet Turgut in einem Döner-Imbiss in Rostock Toitenwinkel. Seit 2012 organisieren verschiedene antirassistische und antifaschistische Bündnisse Gedenkveranstaltungen und versuchen mit Aufklärungs-, Diskussions- und Podiumsveranstaltungen für das Thema zu sensibiliesieren. In diesem Jahr organisieren wir einige Veranstaltungen in Eigenregie und beteiligen uns gleichzeitig an der Planung und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der Initiative „Mord verjährt nicht!“. Zudem rufen wir gemeinsam mit der Initiative zu einer kritischen Teilnahme am städtischen Gedenken auf.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,

Kundgebung: Für ein würdiges Gedenken!

6-Mehmet_Turgut__419016aMorgen wird die Rostocker Bürgerschaft über die Inschrift des Gedenksteins für Mehmet Turgut diskutieren. Im Raum stehen u.a. völlig inakzeptabele Vorschläge, die beispielsweise das rassistische Tatmotiv nicht erwähnen und den bundesweiten neonazistischen Kontext außer acht lassen.

Um eine Inschrift und ein Gedenken zu fordern, das das Tatmotiv  klar benennt und würdig an Mehmet Turgut erinnert, ohne dass sich Lokalpolitiker_innen damit medial profilieren, gibt es morgen um 15.30 Uhr eine Kundgebung vor dem Rathaus. Organisator der Veranstaltung ist ein Bündnis aus linken und zivilgeselschaftlichen Gruppen und Migrant_innenorganisationen, das auch wir unterstützen.

Erscheint zahlreich und zeigt, dass der Kampf gegen Neonazis und Rassismus auch ein Kampf um das Gedenken an die Opfer dieser mörderischen Ideologie ist.

Mittwoch/ 15.30 Uhr/ Neuer Markt

Getaggt mit , , , , ,