Schlagwort-Archive: Neubrandenburg Nazifrei

1. Mai – Bußgeldverfahren eingeleitet

rote_hilfe_1735895Wie die Rote Hilfe Greifswald mitteilt, verschickt der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Bußgeldbescheide wegen vermeintlichem Vermummungsmaterial, dass Betroffene am 1. Mai mitgeführt haben sollen. Im Fokus ist vor allem das sogenannte Schlauchtuch. Die RH Greifswald hat ein paar Handlungsempfehlungen online gestellt, die wir weiterverbreiten wollen. Den ganzen Text lest ihr hier.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , ,

1. Mai – Gegen Kapitalismus und Faschismus

19088_964634010227826_4839085751779421268_n

Photo: Defiant Antifa Greifswald

 

Nur noch wenige Tage, dann geht es nach Neubrandenburg. Wir rufen euch auf am 1. Mai in die Stadt am Tollensesee zu fahren. Gemeinsam werden wir den internationalen Kampftag der Arbeiter_innenklasse auf einer Demonstration begehen und im Anschluss Widerstand gegen die Marschpläne der Faschisten leisten. Lasst und zeigen, dass auch wir in Mecklenburg-Vorpommern zu der international solidarischen Bewegung emanzipatorischer und progressiver Menschen gehören, die den Staat, die Nation und den Kapitalismus aus ganzem Herzen hasst. Am 1. Mai in Neubrandenburg auf die Straße für den Kommunismus, engagiert und konsequent!

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,

Naziaufmärsche stoppen!

header_2015_new_new

Der Frühling kommt, der Mai steht vor der Tür und wie alle Jahre wieder auch zwei faschistische Aufmärsche im Bundesland. Am 8. Mai wollen Neonazis traditionell durch Demmin laufen und bereits am 1. Mai möchte die NPD in Neubrandenburg demonstrieren. In der Viertorestadt planen Genoss_innen bereits eine Gegenveranstaltung. Im Internet ruft Neubrandenburg Nazifrei unter dem Motto Vielfalt statt Faschismus zu einer entschlossen Demonstraion gegen die rechten Arbeitsfanatiker auf. Informationen bekommt ihr auf der Website vom Bündnis.

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,